Schnellanfrageassistent
 
Anreisedatum:
Dauer:
Tourismusverband St. Michael

Aktuelles

Für den heurigen Sommer sieht der Investitionsplan der Katschberger Liftdynastie Bogensperger den weiteren Ausbau des Aineck vor. Um 10 Millionen Euro wird auf dessen Salzburger Seite der Silverjet2 errichtet, die neue Bahn erspart die Auffahrt mit den bisherigen Schleppliften „Branntweiner- und Ainecklift“.

mehr Informationen...

Katschhausen

Ab August 2010 hat der Kärntner Familienberg eine große Neuheit zu bieten: In der Kindernaturerlebniswelt „Katschhausen“ tauchen große und kleine Besucher in die Welt der „Katschling-Familie“ und verschiedener Naturphänomene ein.

Zu dem modernen und familientauglichen Spielplatz gibt es eine eigene Kindergeschichte mit Papa, Mama und Onkel Katschling, Katschlinchen und Katschling Junior.
mehr Informationen...

Umbau 2010

tl_files/bilder/Bau 2010 Personal Wellness 068.jpgtl_files/bilder/Bau 2010 Personal Wellness 102.jpg


 GPS – SchatzsucheGPS – Schatzsuche

Ausgangspunkt ist der Ferienpark Landal, von wo aus mit modernen GPS-Geräten 3 Posten zu finden sind. Bei jedem Posten findest du Quizfragen, die zu lösen sind. In den Boxen findest du Anhaltspunkte, damit du die Fragen leichter beantworten kannst.
Wenn du alle Posten und die richtigen Lösungen gefunden hast, wartet eine Überraschung auf dich.

Treffpunkt: Montag, um 14.00 – 16.00 Uhr
im Bollo-Club Landal
Dauer: ca. 30 - 60 Minuten
Preis: € 5,-/Kind
Ausrüstung: gutes Schuhwerk

Info & Buchung:
'
Sport und Skischulzentrum FRESCH:UP

Ansprechpartner: Gottfried Krabath
Tel.: +43/(0)4734-29900 13 oder +43/(0)664-25 27 345
bzw. + 43/(0)660 29900 13
E-mail: skischule@erwinresch.at

 

Neu ab Winter 2009/2010 - die Gipfelbahn Aineck

Gipfelbahn Aineck

 

Im Juli 09 eröffnet der Hochseilpark Katschberg seine „Wipfel“: der frisch angelegte Abenteuer-park in der Tourismusregion Katschberg-Rennweg, Kärntens größter Hochseilgarten mit dem besonderen Kick.

Der Hochseilgarten führt durch die Baumwipfel der Katschberger Bäume und fordert den Abenteurern dabei jede Menge Geschicklichkeit und Mut ab.

Hochseilpark Abenteuerpark

Das Besondere am Abenteuerpark auf dem Katschberg: für jede Altersstufe sind eigene Herausforderungen gebaut – so kommen sämtliche Altersgruppen auf ihre Kosten.

Absoluter Höhepunkt wird der Flying-Fox-Park sein, in dem die Abenteuerhungrigen auf Seilrutschen durch luftige Höhen schweben. Hoch über dem Boden holen sich Groß und Klein dabei den besonderen Adrenalinkick und sehen die Welt aus einer ganz anderen Perspektive.



Neuer Abenteuerpark auf dem Katschberg